Ahnentafel

„Papiere? Stammbaum? Ach, das brauchen wir nicht! Wir möchten doch nicht Züchten!“ 


Den Meisten ist es völlig egal, wie viele Titel manch Vorfahren haben, Papiere gelten irrtümlicherweise als Prestigefrage zum „Angeben“. 


Doch was steckt wirklich dahinter und warum ist der sog. Stammbaum so wichtig?

Die Ahnentafel wird häufig unterschätzt. Eine lückenlose Reihe von Vorfahren wird aufgezeigt und beweist, dass die Katzen reinrassig sind. Ebenso kann man davon ausgehen, dass Züchter, der aufgelisteten Katzen sich an Zuchtrichtlinien zu halten haben und einem offiziellen Verein angehören.

Zugleich hilft uns der Stammbaum die Inzucht zu kontrollieren, so sieht man genau, wer mit wem + auf welcher Art miteinander verwandt ist.

Warum gibt es Menschen, die „Rassekatzen“ ohne Papiere verkaufen?

Leider gibt es immer häufiger Personen, die ihre Tiere ohne Ahnentafel verkaufen und das für deutlich weniger Geld.

Der Käufer denkt, ein Schnäppchen gefunden zu haben + kommt somit leicht in Versuchung solch eine Katze zu kaufen.
„Züchter“  lassen ihre Katzen bei jeder Rolligkeit decken, die Katze wird zur Wurfmaschine + hat keine Erholungsphasen. (Der Verein CatManiac e.V. erlaubt es, Katzen innerhalb von zwei Jahren maximal drei mal zu werfen) 
Zudem sind die Elterntiere meist nicht reinrassig, sondern sehen der Rassekatzen nur ähnlich oder „Züchter“ vermehren mit Rassetieren, die von einem seriösen Züchter gekauft wurden, jedoch keine Zuchterlaubnis haben (Liebhabertiere).


Bedauerlicherweise gibt es auch „Züchter“, die zwar in einem Verein gemeldet sind, aber nur ein Teil ihrer Würfe registrieren lassen, um mehr Kitten zu „produzieren“ + verkaufen zu können.
Dies kann der Fall sein, wenn Ihnen ein Katzenbaby ohne Stammbaum + somit „günstiger“  angeboten wird.

Nur Katzen mit Stammbaum sind nachweislich reinrassig! Alles andere gilt im Grunde als Mischling!


 

Ein Stammbaum MUSS folgende Punkte enthalten:

- Name, Geburtsdatum , Geschlecht, Zuchtbuchnummer, Rasse + Farbe / Farbcode des Tieres 
- Züchter- & Zwingername + Adresse
- Unterschrift + Stempel des Vereins
- Mindestens vier Generationen (bei deutschen Vereinen)

Bitte nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit und denken Sie über das oben geschriebene nach + entscheiden sich erst dann für einen Züchter.

Sandro Carvalho da Fonseca
Robert-Koch-Straße 66 / 64747 Breuberg

© Superior Bengal rights reserved. Mitglied bei CatManiac e.V.

  • Weiß Instagram Icon
  • Tick Tack
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
catmaniac-logo.png
logo-white.png